LTspice ein kostenloses umfangreiches PSpice

Seit einigen Jahren gibt es LTSpice kostenlos. Sie erhalten LTSpice unter diesem Link. Somit lassen sich elektronische Schaltungen simulieren. Es eignet sich für den Elektrotechnik Anfänger bis hin zum Elektronik-Entwickler. Es lassen sich beliebig große Schaltungen implementieren und auf verschiedene Aspekte prüfen.

Zum Beispiel lassen sich Schaltnetzteile vom Einschalten unter verschiedenen Lastfällen prüfen. Der Einsatz von PSpice ist trickreich, denn nicht selten verbergen sich Unterschiede zwischen echter Schaltung und Simulation in parasitären Komponenten, die sich nicht als Bauteil abbilden lassen. Oder die in der Implementierung des Bauteils vernachlässigt wurden. Besonders bei Hochfrequenz zeigen sich Abweichungen zwischen Realität und simulierter Wirklichkeit.

Es lassen sich Toleranzabweichungen in passiven Bauteilen simulieren. Es lässt sich eine Spannungsvariation simulieren um Kennlinien von elektrischen Bauteilen erhalten. Es lässt sich eine AC-Analyse erstellen um Frequenzgänge zu studieren.

Wenn Sie Interesse an einer Simulation haben, kann ich gerne behilflich sein. Ich simuliere Schaltungen seit Jahren von Berufswegen und bin gerne bereit, Simulation und existierende Schaltung zum Ende zu bringen.

 

FPGA-Entwicklungsleistungen

Von der Konzeption über Implementierung, Test und Dokumentation wir betreuen Ihre FPGA-Entwicklungen.

Profitieren Sie von variabler Hardware:

  • Reduzieren Sie die Designzyklen und Erhöhen Sie Ihre Qualität
  • Messen und Regeln Sie Prozesse in schnellster Zeit bis zu 100 MHz und profitieren Sie von neuester Elektroniktechnologie

Erhöhen Sie Designsicherheit durch das Entwicklen automatischer Testbenches die Qualität und Leistung des FPGAs absichern und dokumentieren

  • Wir arbeiten mit verilog und vhdl Quellcode.
  • Wir testen und qualifizieren Ihr System.

Lattice-Diamond-FPGA-Development-Framework

Unser neueste Dienstleistung für den FPGA-Entwickler:

Das FPGA-Development-Framework für Lattice Diamond.

Es werden die Entwicklungsprozesse kurzfristig und langfristig verbessert.

  • Erstellen sie ein Release ihrer Versionen und Varianten in Minuten statt in Stunden.
  • Nutzen Sie einfache Möglichkeiten mit den immer gleichen Sourcen verschiedene Versionen und Varianten zu erzeugen
  • Entwickeln Sie eine Single-Source-Struktur in einer sauberen Ordnerstruktur mit modularen Source-Files in verilog und vhdl, weiteren Entwicklungsdateien, sowie der Dokumentation in DITA.
  • Pflegen Sie Zusatzinformationen zum Design in XML   nur an einem einzigen Ort, aber dezentralisiert am richtigen Ort
  • Erstellen Sie Synthese und Dokumentation gleichzeitig und befreien Sie sich von Fehlern und doppelten Arbeiten
  • Profitieren Sie von der automatischen Erstellung von Dokumenten und wichtigen Dateien.
  • Legen Sie die Syntheseprodukte mit einem Befehl an Ort und Stelle ab
  • Nutzen Sie die SVN-Integration als sicheres Versionierungssystem

Lassen Sie sich in diesen Techniken beraten und wir erstellen Ihnen ein passendes System für Ihre Bedürfnisse.

Dokumentation – Stellenwert in Unternehmen

Die technische Dokumentation ist ein wichtiger Teil in vielen Unternehmen. Denn der Austausch mit Entwicklern, Anwendern und Kunden verläuft über die Dokumentation. In vielen Tätigkeitsfelder nimmt die Arbeit an Dokumenten den Hauptteil der Arbeit ein, selbst bei technischen Entwicklern.

Dabei erstellt man Dokumente oft sehr zeitaufwendig und es verläuft mit einfachen aber fehlerträchtigen Techniken wie copy-and-paste.

Probleme beim Umgang mit Dokumenten

  • Wiederholen genereller Inhalte
  • unterschiedliche Pflege von generellen und speziellen Inhalten
  • Wiederauffindbarkeit geschriebener Dokumente
  • Aktualisieren alter Dokumente
  • verschiedene Formate z.B. WORD, EXCEL, TXT, HTML
  • unterschiedliche Beschreibungen für verschiedenes Publikum (z.B. Handbuch, Datenblatt, Broschüre)
  • Mehrsprachige Ausgaben

Die Lösung heisst DITA. Nach 3 Jahren Erfahrungen mit DITA, berate ich Unternehmen mit Einführung und Umsetzung.